Zeit für Sommer: Wandern, Goldwaschen & Wilde Wasser in Heiligenblut

Zeit für Sommer: Wandern, Goldwaschen & Wilde Wasser in Heiligenblut

Ganz Heiligenblut ist in sommerlicher Stimmung.
Wenn auf einen sensationellen Winter ein absoluter Highlight-Frühling folgt, kann das für den Sommer nur ein sehr gutes Zeichen sein.
Sind Sie auch schon in Sommerstimmung? Dann sehen Sie sich mal die aktuellen News aus Heiligenblut an und freuen Sie sich!

Die Wandersaison startet JETZT

Die meisten Wanderwege rund um Heiligenblut sind bereits in hervorragendem Zustand und freuen sich schon richtig auf Sie und Ihre Bergschuhe. Entlang der Großglockner Hochalpenstraße locken zahlreiche wunderschöne Wanderungen und Touren. Wie wäre es mit dem Naturlehrpfad “Natura Mystica”, dem legendären Gamsgrubenweg oder dem Haritzersteig zur Bricciuskapelle? Die erste Etappe des Alpe-Adria-Trails ist ebenfalls bereits begehbar, Trittsicherheit vorausgesetzt, hier erwarten Sie noch teilweise zu querende Schneefelder!

Verfallen Sie dem Goldrausch

Das Goldgräberdorf Heiligenblut hat ebenfalls bereits seine Pforten für die Sommermonate geöffnet. Wo der Fleißbach, gespeist von den tosenden Wassern der Schneeschmelze, sich seinen Weg durchs Tal bahnt, erwartet Sie die originalgetreu nachgebaute Goldgräbersiedlung mit vielen tollen Infos und Geschichten aus einer längst vergessenen Zeit. Wer sein Glück auf die Probe stellen will, versucht sich im Goldwaschen, vielleicht haben Sie ja Glück, unsere Goldwäsche vor Ort zeigen Ihnen wie es geht!

Die Wilden Wasser zur Schneeschmelze

Der Sommer ist die beste Zeit im Jahr, um den Wilden Wassern des Nationalpark Hohe Tauern einen Besuch abzustatten. Wenn der Schnee im Hochgebirge von der frühen Sommersonne geschmolzen wird, macht er sich auf den Weg ins Tal und stürzt durch die imposanten Schluchten und Klammen. Besuchen Sie den Gössnitzwasserfall und staunen Sie über die Kraft des Wilden Wassers. Am Jungfernsprung nehmen Sie all Ihren Mut zusammen, besonders wenn Ihnen der Teufel auf den Fersen ist. Am Möllschlucht Klettersteig kommen Sie den Wassermassen ganz nahe - Sie werden Augen machen!

Start der geführten Rangertouren

Die Ranger im Nationalpark Hohe Tauern stehen in den Startlöchern für eine tolle, informative Sommersaison. Starten Sie Ihre Reise in die Natur mit dem Besuch eines Multimedia Vortrags oder beobachten Sie die Tiere von der bereits offenen Wilhelm Swarovski Beobachtungswarte an der Kaiser-Franz-Josefs-Höhe. Tolle Naturerlebnisse warten auf einer Tour zu den Steinböcken, entlang des Geotrails oder in der Nähe des Pasterzengletschers. Die Ranger wissen wann, wo und wie man am besten die Tiere und die Natur des Parks beobachten kann.

Grossglockner Bergbahnen

Wie toll ist das denn, auf dem Gipfel stehen, das Panorama genießen, ganz oben sein und ins Tal blicken - das alles auch noch ohne große körperliche Anstrengung. Die Bergbahnen in und um Heiligenblut am Großglockner machen es möglich. Die Gondel schwebt wie auf Wolken dem Himmel entgegen. Meter für Meter wird die Aussicht besser und es eröffnen sich herrliche Panoramen in die umliegende Bergwelt. Oben angekommen heißt es, raus aus der Gondel und hinein in die herrliche Natur der Hohen Tauern.Und wie sieht es jetzt aus?

Mit Ihrer Vorfreude auf eine tolle Sommersaison in und um Heiligenblut am Großglockner? Wenn Sie bei sommerlichen Temperaturen und herrlichem Sonnenschein in die Natur der Hohen Tauern eintauchen wollen, dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Nähere Infos über Urlaub, Unterkünfte, Packages und Angebote finden Sie auf unserer Website. Schicken Sie uns gleich eine unverbindliche Anfrage oder buchen Sie gleich online Ihren Urlaub in Heiligenblut am Großglockner!

Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
More information Ok Decline