Das "Haus der Steinböcke"

Das "Haus der Steinböcke"

Lange ausgerottet, kehrte der Alpensteinbock ab 1960 in den Lebensraum Hohe Tauern zurück. Zu verdanken ist dies intensiven Wiederansiedelungsbemühungen, die in Heiligenblut ihren Ausgang nahmen. Heute ist der Alpensteinbock untrennbar mit dem Glocknergebiet und den Hohen Tauern verbunden. Seine imposante Statur und beeindruckenden Kletterkünste machen ihn zum unangefochtenen Herrscher über unsere Bergwelt. Mit dem Haus der Steinböcke in Heiligenblut würdigen wir das erfolgreiche Comeback des Alpenkönigs in einer Besuchereinrichtung, die neue Standards setzt.

 

WEB 5HP4137 mit Grundbearbeitung HPhoto Hannes Pacheiner

Information und Erlebnis

Errichtet in der Gründungsgemeinde des Nationalparks Hohe Tauern, bietet das „Haus der Steinböcke“ ideale Voraussetzungen, um unser Schutzgebiet näher kennenzulernen. Als erste Besuchereinrichtung mit Schwerpunkt Steinwild lädt das Haus außerdem zum Genuss eines umfassenden Informations- und Erlebnisangebots auf den Spuren des Alpensteinbocks ein.

Hof 38 | 9844 Heiligenblut am Großglockner
www.hausdersteinboecke.at
Tel.: +43 4824 20347

WEB 5HP4284 mit Grundbearbeitung HPhoto Hannes Pacheiner

Der König und sein Thron

Herzstück dieses Angebots bildet die Ausstellung „Der König und sein Thron“, die tief in die Welt des Hochgebirges eintauchen lässt. Erleben Sie, wie Tiere und Pflanzen mit den Herausforderungen des anspruchsvollen Lebensraums zurecht kommen und gehen Sie mit uns in den „Steilhängen“ der Hohen Tauern spazieren. Die traumhafte Kulisse des Großglockners und die unmittelbare Nachbarschaft zur gotischen Kirche von Heiligenblut sorgen für ein Ambiente, das zum Verweilen, Entdecken und Staunen einlädt.

Cafe Haus der Steinböcke Foto Hannes Pacheiner 1

Öffnungszeiten & Eintrittspreise

    • Anfang Mai bis 6. Juni: täglich von 10:00 bis 17:00 Uhr
    • 7. Juni bis 19. September: täglich von 09:00 bis 18:00 Uhr 
    • 20. September bis 31. Oktober: täglich von 10:00 bis 17:00 Uhr
    • Erwachsene: € 10 | Kinder 6-15 Jahre: € 5
    • Eintritt mit Kärnten Card und Nationalpark Kärnten Card bzw. Winter Kärnten Card kostenlos

 

  • Unser Tipp: Besuchen Sie auch das Steinbock-Café und genießen Sie bei einem guten Kaffee und einem hausgemachten Stück Torte den einzigartigen Blick auf Heiligenblut und den Großglockner.

Das Haus der Steinböcke virtuell besuchen!

Entdecken und staunen Sie bereits von zu Hause aus, was Sie im Haus der Steinböcke alles erwartet. Der 3D Rundgang bietet traumhafte Einblicke in die einzigartige Ausstellung. 
Zur virutellen Tour

Wir freuen uns auf das Haus der Steinböcke!

Freuen Sie sich auf einen gelungenen Urlaub in Heiligenblut am Großglockner, der Herzen höher schlagen lässt. Infos zu Packages, Pauschalen oder Angebote finden Sie wie immer auf unserer Website bzw. können Sie sich hier ein Bild machen über diverse Tagesprogramme & Highlights

Wie lange können Sie sich noch zurückhalten, bevor Sie Ihre Reise nach Heiligenblut am Großglockner antreten? Für mehr Infos & Details zu Ihrem Urlaub nehmen Sie mit uns Kontakt auf oder senden Sie uns eine unverbindliche Urlaubsanfrage. Gerne stehen wir auch telefonisch unter +43 4824 2700-20 zu Ihrer Verfügung.

Unverbindlich anfragen