Winter in Heiligenblut am Großglockner

Das Skigebiet Grossglockner/Heiligenblut ist mit einem Teilbetrieb für Einheimische und Tagesgäste unter den vorgegebenen Covid-19 Auflagen geöffnet. Auch die Langlaufloipen, die Rodelbahn und der Eislaufplatz bieten neben diversen Winterwanderwegen genug Platz für einen schönen Wintertag. Beherbergungsbetrieben aller Art ist die Vermietung jedenfalls bis Ende Februar 2021 untersagt. Eine Evaluierung und weitere Details sind für den 1. März geplant. Wir freuen uns darauf, euch alle bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen und wünschen weiterhin viel Gesundheit! 

Das "Haus der Steinböcke"

Lange ausgerottet, kehrte der Alpensteinbock ab 1960 in den Lebensraum Hohe Tauern zurück. Zu verdanken ist dies intensiven Wiederansiedelungsbemühungen, die in Heiligenblut ihren Ausgang nahmen. Heute ist der Alpensteinbock untrennbar mit dem Glocknergebiet und den Hohen Tauern verbunden. Seine imposante Statur und beeindruckenden Kletterkünste machen ihn zum unangefochtenen Herrscher über unsere Bergwelt. Mit dem Haus der Steinböcke in Heiligenblut würdigen wir das erfolgreiche Comeback des Alpenkönigs in einer Besuchereinrichtung, die neue Standards setzt.