Neue Beschneiungsanlage Fleißtal

Beschneiung bis ins Hochgebirge - Skigebiet Heiligenblut rüstet sich gegen den Klimawandel. Ein Skigebiet, dessen Pistenflächen zu 75% oberhalb von 2000 Metern liegt, gilt zu Recht als schneesicher. Im Skigebiet Grossglockner/Heiligenblut kann und konnte man sich daher größtenteils über Naturschneepisten und sehr viel freies Skigelände freuen. Die Erfahrung der letzten beiden Winter hat jedoch gezeigt, dass selbst im Hochgebirge, vor allem zu Saisonbeginn, der Vollbetrieb aller Pisten nicht immer garantiert werden kann. 

Permanente Zeitmessung auf der Großglockner Berglauf-Strecke

Ab sofort neu und erstmals in Österreich installiert wurde auf der Großglockner Berglauf-Strecke in Heiligenblut eine permanente Zeitmessung des deutschen Start-ups meinberglauf. Somit können Berglauf-Interessierte, Urlauber und Wanderer im Sommer einen virtuellen Wettlauf auf der Originalstrecke des größten und bekanntesten Berglaufes in Österreich starten.