NEU ab 4. Juli 2020: Das "Haus der Steinböcke"

Lange ausgerottet, kehrte der Alpensteinbock ab 1960 inden Lebensraum Hohe Tauern zurück. Zu verdanken ist dies intensiven Wiederansiedelungsbemühungen, die in Heiligenblut ihren Ausgang nahmen. Heute ist der Alpensteinbock untrennbar mit dem Glocknergebiet und den Hohen Tauern verbunden. Seine imposante Statur und beeindruckenden Kletterkünste machen ihn zum unangefochtenen Herrscher über unsere Bergwelt. Mit dem Haus der Steinböcke in Heiligenblut würdigen wir das erfolgreiche Comeback des Alpenkönigs in einer Besuchereinrichtung, die neue Standards setzt.

Berglauf-Arena Heiligenblut & App-Run 2020

Sie wollen den Mythos Großglockner spüren und wie die mehr als 1.000 TeilnehmerInnen des Großglockner Berglaufes die Strecke bezwingen?  Das Trailrunning-Wettkampf-Feeling können Sie jederzeit genießen: An unseren beiden Berglauf-Zeitmess-Strecken können Sie den ganzen Sommer über Berglauf-Wettkampf-Luft schnupper und Ihre Zeit messen. 

Kirchenkonzerte im Sommer 2020

Nach dem erfolgreichen Konzertsommer 2019 freut es uns, auch im Sommer 2020 Kunst- und Musikliebhabern zu 3 hochkarätigen Konzerten in der gotischen Wallfahrtskirche Heiligenblut am Großglockner einzuladen. Das Repertoire ist abermals vielfältig und reicht von Klassik bis hin zu flotten Klängen. Erleben Sie Musik in der einzigartigen Atmosphäre unserer wunderschönen Wallfahrtskirche mit toller Akkustik. 

18. Glocknerlamm-Fest in Heiligenblut am Großglockner

Vom 12.-13. September 2020 findet bereits das 18. Glocknerlamm-Fest in Heiligenblut am Großglockner statt. Wir laden alle Einheimischen und Gäste herzlich ein, mit uns diese Tage voller guter Unterhaltung und Genüssen vom Glocknerlamm zu feiern. Wir freuen uns über jeden einzelnen von euch.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.