Jungfernsprung K. Dapra

Wilde & ruhige Wasser in und um Heiligenblut am Großglockner

Wilde & ruhige Wasser in und um Heiligenblut am Großglockner

“Wasser findet immer seinen Weg, folge ihm und finde du auch deinen” im Erlebnisraum Großglockner/Heiligenblut

Wasser ist ein ganz besonderes Medium, wenn es um den Erlebnisraum Großglockner/Heiligenblut und den Nationalpark Hohe Tauern geht. Wasser kommt bei uns in unterschiedlichster Form vor. Mal fällt es als Regen von oben und ist meist unerwünscht. Im Winter tanzt es in gefrorener Form vom Himmel und legt sich als Schnee über die Region und die Berge. Darüber hinaus stürzt es wild vom Berg, rauscht durch Klammen und Schluchten oder bedeckt in eisiger, vergletscherten Form die höchsten Gipfel des Landes.

DSC 4340

Wasser ist Leben - erleben es auch Sie

Mal wild, mal still, Wasser begleitet Sie ständig im Urlaub. Auf den Wanderungen zu den Wilden Wassern der Hohen Tauern tauchen Sie ein in die wilde Abenteuerwelt und spüren Kraft und Energie von Bächen, Schluchten und Wasserfällen. Beim Schwimmen, Baden, Entspannen oder Fliegenfischen geht es weitaus gemächlicher zu und das Wasser spielt eine eher ruhigere, entspannende Rolle. Im Winter ändert das Wasser sogar seinen Aggregatzustand und sorgt in form von Schnee und Eis für sportliches Urlaubsvergnügen.

goessnitz wasserfal

Wilde Wasser im Nationalpark Hohe Tauern

Wasser stellt den wertvollsten Schatz im Nationalpark Hohe Tauern dar. Wasser formt, Wasser leitet, es bewegt, verändert und sprengt Fels - Wasser ist ein unglaublich kraftvolles Element. Spüren auch Sie diese Kraft und wandern Sie mit uns zu den Wilden Wassern des Nationalparks Hohe Tauern. Wir haben eine Vielzahl toller Wanderungen zu eindrucksvollen Wasser-Erlebnis-Plätzen ausgearbeitet. Sehen Sie sich um und machen Sie sich auf den Weg. Hier eine Auswahl an 10 Touren zum Element Wasser:

Unsere TOP 10 Touren zum Wilden Wasser

  1. Gletscherweg Pasterze - 10,9 km, 922 hm, ca. 6 h - MITTEL
  2. Rundweg Sattelalm zum Leiterfall - 9,2 km, 1.100 hm, ca. 5 h - MITTEL
  3. Gössnitzfall zu den Langtalseen - 24,6 km, 1.400 hm, ca. 8 h - SCHWER
  4. Möllschlucht Klettersteig - 0,7 km, 60 hm, ca. 1 h 15 min - MITTEL
  5. Wasser Rundweg Jungfernsprung - 0,3 km, 60 hm, ca. 45 min - LEICHT
  6. Gradental - Adolf-Nossberger Hütte - 11 km, 950 hm, ca. 6 h 30 min - MITTEL
  7. Tauerngoldweg - großes Zirknitztal - 8,8 km, 700 hm, ca. 4 h 30 min - MITTEL
  8. Gartlwasserfall - 2,5 km, 100 hm, ca. 45 min - LEICHT
  9. Seenplateau Wangennitzsee - 15,8 km, 1.350 hm, ca. 7 h 30 min - MITTEL
  10. Astner Moos Runde - 3 km, 100 hm, ca. 45 min - LEICHT

Was ist ihr Highlight der Wilden Wasser?

naturbad

Badespaß, Entspannung & Erholung

Wasser ist nicht nur “wild” in und um Heiligenblut am Großglockner. Dem Wasser als natürliches Element wohnt auch eine stark beruhigende und wohltuende Wirkung inne. Beim Fliegenfischen kommen Sie zur Ruhe und genießen diese an den ruhigen Gewässern der Region. Im Sommer lockt das Naturbad Großkirchheim mit unterschiedlichen Becken, einer Liegewiese und Gastronomie. In der kalten Jahreszeit ist die beste Gelegenheit, sich auf warmes Wasser zu freuen und sich der wohltuenden Wirkung von Wellness & SPA hinzugeben. Im Hallenbad Heiligenblut lehnen Sie sich zurück und lassen die kalten Tage vor der Tür. In der Sauna und im Solarium stehen Erholung und Relax im Vordergrund.

Wildes Wasser ist genau Ihres?

Wenn auch Sie die wilden und stillen Wasser im Erlebnisraum Großglockner/Heiligenblut erleben und erfahren wollen, machen Sie sich schlau über die besten Angebote und Packages und dann nichts wie auf in den Urlaub nach Heiligenblut am Großglockner.

Für mehr Infos & Details zu Ihrem Urlaub nehmen Sie mit uns Kontakt auf oder senden Sie uns eine unverbindliche Urlaubsanfrage. Gerne stehen wir auch telefonisch unter +43 4824 2700-20 zu Ihrer Verfügung.

Unverbindlich anfragen