Motorradfahren in Heiligenblut Tourismusverband Heiligenblut

Motorradfahren & Motorsport im Erlebnisraum Großglockner/Heiligenblut

Motorradfahren & Motorsport im Erlebnisraum Großglockner/Heiligenblut

PS, Drehmoment & Fliehkraft entlang der Großglockner Hochalpenstraße in Heiligenblut am Großglockner

Gas geben, abbremsen, in die Kurve legen, den Blick stets mehrere hundert Meter voraus geht die rasante Fahrt durch die unendlichen Kurven der Großglockner Hochalpenstraße. Seit Monaten träumen wir von dieser Ausfahrt. Einen langen Winter lang war die Straße unter einer dicken Schneeschicht verborgen, nun ist sie endlich frei und ist für den Ausflugsverkehr den Sommer über geöffnet.

Wir starten früh am Morgen in Heiligenblut, bevor der rege Ausflugsverkehr über den Großglockner startet. Unsere Tour führt uns über die Kaiser-Franz-Josef-Höhe, das Hochtor und das Fuscher Törl ins benachbarte Salzburger Land nach Fusch a.d. Glocknerstraße. Dazwischen liegen schier unendliche Kurven, Kehren, Haarnadeln, Rampen und Anstiege, die wir mit PS, Drehmoment und Fliehkraft zu unseren erklären werden …

Großglockner Hochalpenstraße mit dem Motorrad

Traumpfad in die Berge der Hohen Tauern

Klingt nach großer Leidenschaft und echtem Motorsport. Motorrad- und Sportwagenfahrer lieben die Großglockner Hochalpenstraße. Zwischen Fusch a.d. Glocknerstraße und Heiligenblut warten über 36 der besten Kurven und Kehren, die Sie weit und breit finden können. Von Kärnten nach Salzburg tauchen Sie ein in eine Wunderwelt der Technik, der Natur und viel Wissenswertem rundherum. Am südlichen Ende der Großglockner Hochalpenstraße liegt unser Erlebnisraum Großglockner/Heiligenblut, idealer Start- und Zielpunkt für Ihre individuelle Tour über den Großglockner. Wann starten Sie durch?

motorrad grossglockner

48 km, über 2.500 m Seehöhe, 36 Kurven

Zahlreiche Extras für Motorradfahrer und Motorsportfans machen die Traumstraße zwischen Kärnten und Salzburg zu einem grandiosen Erlebnis. Granitsteine am Straßenrand markieren den Weg und den aktuellen Kilometerstand. Die Orientierung ist einfach, blaue Tafeln weisen hin auf Kehren, Kurven und diverse Sehenswürdigkeiten entlang der Straße. Planen auch Sie Ihren nächsten Trip über die Großglockner Hochalpenstraße und laden Sie sich gleich die kostenlose Motorradkarte auf Ihr Handy, Tablet oder PC.

Unsere Highlights entlang der Strecke:

  • Bikers Points - Treff- und Infopunkte für Motorradfahrer
  • Spezielle Biker Parkplätze und Bike Safes
  • Maximale Sicherheit bei Fahrbahnbelag und Leitplanken
  • Bequemer Kauf von Tagestickets im Tourismusbüro Heiligenblut
  • Parkplätze, Ausstellungen, Spielplätze etc. im Tagesticket inkludiert
  • 36 Kurven & Kehren entlang der Großglockner Hochalpenstraßen
  • Fuscher Törl (2.428 m) - der beste Fotospot entlang der Strecke
  • Edelweißspitze (2.571 m) - höchster Punkt entlang der Straße
  • Hochtor (2.504 m) - Landesgrenze zwischen Kärnten & Salzburg
  • Kaiser-Franz-Josef-Höhe (2.369 m) - im Angesicht des Großglockners

Was ist Ihr Highlight entlang der Strecke?

Na, Lust bekommen mit Ihrem Motorrad oder Ihrem Sportwagen durch die 36 toll zu fahrenden Kurven der Großglockner Hochalpenstraße zu fliegen?

Dann zögern Sie nicht länger, starten Sie durch und reisen Sie sobald wie möglich nach Heiligenblut.

Für mehr Infos & Details zu Ihrem Urlaub nehmen Sie mit uns Kontakt auf oder senden Sie uns eine unverbindliche Urlaubsanfrage. Gerne stehen wir auch telefonisch unter +43 4824 2700-20 zu Ihrer Verfügung.

Unverbindlich anfragen