• Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Winter
  • bilder
  • video
  • Karte
  • Suchen & Buchen
    Sommerlust
    X

      Weg der Legenden

      Das auf knapp 1.300 Meter Seehöhe gelegene legendäre Bergdorf Heiligenblut am Großglockner bezaubert mit seiner Wallfahrtskirche, dem grandiosen Blick auf Österreichs höchsten Berg, den Großglockner und einer reichen Vergangenheit. Über die Jahrhunderte haben Menschen – Heilige, Alpinisten, Erzbischöfe, Visionäre – ihre Spuren hinterlassen.

      Auf dem „Weg der Legenden“ begegnet man Menschen wie der Bergsteigerlegende Alfred Markgraf von Pallavicini, dem Bergbahn-Pionier Josef Schmidl, dem Erbauer der Großglockner Hochalpenstraße Franz Wallack, dem Heiligen Briccius oder Alberth Wirth, der den Grundstein für den Nationalpark Hohe Tauern gelegt hat.

      Der Weg der Legenden betont die Aussichtspunkte, integriert Akzente des Wallfahrtscharakters und die Bedeutung des Goldbergbaus, reflektiert die eigene Geschichte als Bergsteigerdorf, erschließt die Wege in die Natur und zu historischen Besonderheiten.

      Briccius - die Legende

      Die Kirche St. Vinzenz in Heiligenblut

      Die Pinzgauer Wallfahrt

      Das eiserne Buch - die Toten

      Alfred Markgraf v. Pallavicini (1848-1886)

      Josef Schmidl (1902-1966)

      Kontakt

      Info- & Buchungscenter Heiligenblut am Großglockner
      Hof 4 | 9844 Heiligenblut am Großglockner
      Tel.: +43 4824 2700-20
      office@heiligenblut.at

      Mit dem Besuch dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
      Dies hilft uns den Service für Sie weiter zu verbessern.